Sonett

Handseife 7 Kräuter, Spender, 300 ml

Sonett

Handseife 7 Kräuter, Spender, 300 ml

Mit 7 ätherischen Planetenölen
In der Sonett Handseife 7 Kräuter ist der Duft von sieben mit den Planeten verbundenen Pflanzen vereint. Sie erinnern uns beim täglichen Händewaschen an unseren geistigen Zusammenhang mit dem Kosmos und an die Harmonie der Planeten mit ihrem Zentrum in der Sonne.

5% Rabatt ab 3 Stück
sofort lieferbar
Artikel 103366
4,89 €
UVP: 4,98 €
Volumen: 300ml (1,63 €/100ml) , Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
• Milde Seife zum Händewaschen in Toilette, Bad, Küche, Werkstatt.
• Vor allem dort einsetzbar wo von gesetzlicher Seite her Stückseifen nicht mehr zulässig sind, wie z.B. in öffentlichen Toiletten, Betriebstoiletten, Betriebsküchen, Lebensmittelgeschäften, lebensmittelverarbeitenden Betrieb, soziale Einrichtungen und Restaurants.
• Auch für Wandspender geeignet.

Inhaltsstoffe
Seife aus Olivenöl** > 30 %, Seife aus Kokosöl* 15-30 %, Zuckertensid 5-15 %, pflanzlicher Alkohol (Äthanol), 1-5 %, pflanzliches Glycerin* 1-5 %, Citrat < 1 %, ätherische Öle aus Bergbohnenkraut**, Rhododendron**, Pfeffer**, Minze**, Koriander**, Muskatellersalbei**, Lavendel** und balsamische Zusätze** aus Wildsammlung < 1 %, Wasser gewirbelt ad 100 %
** = aus kontrolliert biologisch-dynamischem Anbau
* = aus kontrolliert biologischem Anbau

Ingredients (INCI)
Aqua, Potassium Olivate*, Potassium Cocoate*, Alkylpolyglucoside, Alcohol, Glycerin*, Citrate, Fragrance (Parfum)*: Lavandula hybrida oil* (contains Linalool*), Mentha viridis oil* (contains Limonen*), Satureja montana oil*, Salvia sclarea oil*, Rhododendron anthopogon oil* (contains Limonen*), Coriandrum sativum oil* (contains Linalool*), Piper nigrum oil* (contains Limonen*).
*certified organically grown/wild growing

Zertifizierung
EcoControl
Ecogarantie
Vegan Society
 
Biologischer Abbau
Seife aus Pflanzenölen hat die unvergleichliche Besonderheit, unmittelbar nach dem Gebrauch mit dem im Abwasser stets vorhandenen Kalk eine Verbindung einzugehen. Dadurch neutralisiert sich die Seife selbst in ihrer oberflächenaktiven Wirkung (Primärabbau). Dieser Primärabbau geschieht innerhalb weniger Stunden. Die Kalkseife wird dann von Mikroorganismen zu 100% zu Kohlendioxid und Wasser abgebaut (Sekundärabbau). Äthanol gliedert sich innerhalb weniger Stunden wieder in den Naturkreislauf ein. Neben dem natürlichen Glycerin, das bei der Verseifung aus den Ölen frei wird, setzen wir zusätzlich noch pflanz­liches Glycerin ein, das die Feuchtigkeit der Haut bindet. Beim Herstellprozess von Zuckertensid werden aus den pflanzlichen Rohstoffen Stärke, Zucker und Fett Teile entnommen, die in ihrem natürlichen Strukturgefüge jedoch vollständig erhalten bleiben. Daher ist es für die Mikroorganismen relativ einfach, diese Tenside rasch und vollständig zu 100% abzubauen. Seife und Zuckertensid gelten nach OECD als leicht biologisch abbaubar.



Ihr Warenkorb ist leer!

Ihr Warenkorb ist leer!
0,00 €