Yarrah

Vegetarisches / veganes Bio-Hundefutter 10 kg

Yarrah

Vegetarisches / veganes Bio-Hundefutter 10 kg

Biologische Vollwertkost für Hunde, die alle notwendigen Bestandteile für ein gesundes und aktives Hundeleben in ausbalancierten Mengen enthält. Packung á 10 kg.

5% Rabatt ab 3 Stück
sofort lieferbar
Artikel 100251
36,00 €
UVP: 39,00 €
Gewicht: 10kg (3,60 €/1kg) , Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
Eine leicht verdauliche, geschmackvolle und komplette Nahrung für Hunde, die alle notwendigen Bestandteile für ein gesundes und aktives Hundeleben in Ausbalancierten Mengen enthält. Aus kontrolliert biologischem Anbau.Frei von Zuckerzusätzen und chemischen Farb-, Duft- und Geschmacksstoffen.
Dank Rohstoffen aus kontrolliert biologischem Anbau außerdem frei von Pestiziden, Herbiziden und genetisch veränderten Organismen.

Zutaten
Weizen*, Sojabohnen*, Sonnenblumenkerne*, Mais*, Weizengrieß*, Hefe, Mineralien.
*= kontrolliert biologischer Anbau

Analyse
Rohprotein: 20,0%
Rohfett: 7,0%
Rohasche: 8,5%
Rohfaser: 7,5%
Wasser: 10,0%
Kalzium: 1,3%
Phosphor: 0,9%
Natrium: 0,4%

Zusatzstoffe je kg:
Vitamin A: 20.000 I.U./kg
Vitamin E: 75 I.U./kg
Vitamin D2: 1.700 I.U./kg
Kupfer: 10,7 mg/kg

Dosierung
Yarrah empfiehlt in Abhängigkeit vom Gewicht ihres Hundes folgende tägliche Mengen:
5 kg: 125 g
10 kg: 225 g
20 kg: 350 g
30 kg: 470 g
40 kg: 570 g

Bitte sorgen Sie dafür, dass Ihr Hund immer eine ausreichende Menge frisches Wasser zur Verfügung hat.

Tipps für die Umstellung
Für die Umstellung von einem Futter auf ein anderes gibt es verschiedene Möglichkeiten. Besonders erfolgversprechend ist es, so vorzugehen:
• Wenn der Hund mit seiner bisherigen Nahrung keine Probleme hat, sollte der Übergang schrittweise erfolgen. Beginnen Sie am ersten Tag mit 90 Prozent der alten und 10 Prozent der neuen Nahrung. Am nächsten Tag setzen sie 20 Prozent der neuen Nahrung ein, und so weiter. Damit sollte innerhalb von zwei Wochen eine vollständige und unproblematische Umstellung gelingen.
• Es ist möglich, dass in den ersten Tagen ein etwas dünnerer Stuhlgang auftritt als üblich. Dies ist ein Umstellungseffekt, der normalerweise schnell vorbeigeht.
• Dass Ihr Hund etwas weniger frisst als zuvor, ist bei Yarrah nicht nur unbedenklich, sondern sogar zu erwarten. Da das Yarrah Futter besonders hochwertig zusammengesetzt ist, reduzieren viele Hunde ihre mengenmäßige Nahrungsaufnahme.
• Sollte Ihr Hund vor der Umstellung Probleme im Magen-Darm-Trakt haben, können Sie auch sofort vollständig auf Yarrah umstellen. Die Probleme werden jedoch vermutlich auch dann noch einige Tage anhalten, wenn sie durch das bisherige Futter verursachten wurden. Natürlich sollten Sie sich bei allen längere Zeit auftretenden Problemen an Ihren Tierarzt wenden.

Über Yarrah

Alle biologischen Grundstoffe stehen während ihres gesamten Entstehungsprozesses, vom Bauern bis hin zum Endprodukt, unter ständiger Aufsicht der zuständigen Kontrollinstanzen und entsprechen strengsten Anforderungen. Yarrah selbst wird von der niederländischen Kontrollorganisation skal zertifiziert.

Ihr Warenkorb ist leer!

Ihr Warenkorb ist leer!
0,00 €